Meta

Zeitfresser

4. Mai
Im MiMi, dem Mittwochsmeeting, hält der Lord uns einen Vortrag über effizientes Arbeiten. Wir sollen die Zeit besser nutzen, dann müssten wir auch nicht dauernd Überstunden machen, an denen wir ja selbst schuld seien. Und vor allem sollen wir die überall lauernden Zeitfresser beseitigen.

Da Umme und ich nicht wissen, wie wir das am besten [...]

Das öffentliche Kaleidoskop

23. November
In der Mittagspause wundert sich Umme über einen älteren Mann, der eine ganze Weile in einen Altglascontainer guckt. Dann kommt noch eine Flaschensammlerin mit Plastiktüte dazu und schaut in den zweiten Container. Ich erkläre Umme, dass es sich um öffentliche Kaleidoskope handelt. Die Scherben der eingeworfenen Flaschen, vor allem die der falsch eingeworfenen in [...]

Ende einer Entführung

7. August
Der Spuk ist vorbei. Umme hustet und niest nicht mehr. Nachdem die Erkältung mit ihrem ewigen Rumgeschleime immer nerviger wurde, hatte Umme die Nase gestrichen voll und setzte die Erkältung kurzerhand in einem Taschentuch im Wald aus.

Das wichtigste Ziel, nämlich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Befreiungskampf der Atemwege zu lenken, sei erreicht. [...]

Politische Diskussion

3. August
Die Polizei sucht fieberhaft nach der verschleppten Erkältung, während Umme in der Agentur sitzt und einen Prospekt designt. Ich bringe ihr eine Hustensaftschorle und argumentiere auf sie ein. Beide Seiten, die Erkältung und die Atemwege, haben berechtigte Interessen, die man sorgfältig gegeneinander abwägen muss, sage ich. Gewalt kann doch keine Lösung sein! Umme schaut [...]

In den Schlagzeilen

31. Juli
Die verschleppte Erkältung auf allen Kanälen! Jetzt hat Umme die öffentliche Aufmerksamkeit, die sie wollte. Die Presse berichtet auf den Titelseiten über den Fall und druckt die Forderungen der Entführer ab:

- Allgemeine Befreiung der Atemwege
- Ende der Diskussion um Nasenlaufzeitverlängerungen
- Uneingeschränkter Schutz der Privatsphäre in Rachenräumen und Nasennebenhöhlen
- Weltweites Verbot der Anreicherung von schnupfenfähigem [...]

Erkältung verschleppt!

29. Juli
Umme hustet und niest. Mit nasalierter Stimme offenbart sie mir, dass sie eine Erkältung verschleppt hat. Ich bin erschüttert – Umme eine Kidnapperin! Sie sagt, sie wolle damit für die Freiheit der Atemwege kämpfen und die Bürger auf die zunehmende Verschleimung der Gesellschaft hinweisen. Erpresstes Lösegeld würde an die sie unterstützende Kleinguerilla-Organisation „Kommando überwachungsfreie [...]

Verhärtete Fronten

26. Juli
Als ich von einem faszinierend sinnfreien Meeting zurück zu meinem Schreibtisch gehe, sehe ich Umme vor Wut kochen. „Die Putzfrau hat mich schon wieder gedisst“, brodelt sie. Von allen Arbeitsplätzen räumt die Reinigungskraft nämlich Gläser und Geschirr weg, nur von ihrem nicht mehr. Und ihren Mülleimer leert sie auch nicht. Und der mieft inzwischen [...]

Widerspruch

12. Mai
Lala ist nicht mit Ummes grafischem Entwurf für einen mehrseitigen Flyer zufrieden. Umme argumentiert, Lala hält dagegen. Umme wird sauer, Lala bleibt kühl. Lala zu Ummes letztem Argument: „Da widersprichst du dir aber.“ Umme schreit: „Quatsch!! Ich bin die einzige hier, die mir nicht dauernd widerspricht!!!“

Share

Die Lage

8. Oktober
Ich arbeite in einer großen Werbeagentur, die von einem mächtigen Bösewicht geleitet wird. Für meine Kollegin Umme und mich ist er nur der dunkle Lord. Umme ist meine Alliierte im Kampf gegen das Böse, das in Form des Lords in täglichen Telefonkonferenzen schreckliche Pläne mit seinen fiesen Verbündeten an den anderen Standorten schmiedet. Während [...]