Meta

Wie im Flug

17. Januar
Hach, wie die Zeit vergeht. Vor zwei Jahren führte mich der Stamm der Uaaah im Dschungel Kolumbiens zu einer Ameisenbärsiedlung. Der dort wohnende Ameisenbär Kalle entschloss sich kurzerhand, sein ausgehöhltes Termitenbau-Reihenhäuschen zu verlassen und nach Deutschland auszuwandern, um mit mir den weltweit ersten Ameisenbärverleih aufzubauen.

Anfangs bewegte sich Kalle in der Zivilisation noch etwas unsicher. [...]

Ich geh in Druck

25. Mai
Im Copyshop muffelt es nach Papierstapeln, Toner, abgestandener Asche und frischem Schnaps. Zentrum dieses Tschernobyls für meine Nase ist der Mann, dem ich gerade erkläre, dass ich ein paar Hundert Werbe-Flyer für den Ameisenbärverleih brauche. In seinen glänzigen Augen lese ich „Wenn die Welt so verblödet, muss ich ja Schnaps trinken“. Aber aus seinem [...]

Eine Idee wird geboren

7. November
Ich schaue mir die Fotos von meinem Zoobesuch an. Was ist das nur für eine braune Pampe, die der Ameisenbär verschmäht? Eine Ameisensuppe wird es kaum sein, sonst würde er nicht stundenlang alle Ecken nach den Krabbeltieren absuchen. Die Ameisenplage in meinem Studentenwohnheim wurde mit der Chemiekeule bekämpft. Da hätte man doch besser einen [...]