Meta

Mission Prio - Teil 1

5. Juni
21.15 Uhr. In den Büroräumen der Agentur Lord & Friends gehen nach und nach die Lichter aus. Jede einzelne Zelle meines Agentenkörpers ist in Habachtstellung, als ich vor der Tür zum Büro des Lords stehe, ganz in phantomschwarz gekleidet.

In das Handy an meinem Ohr flüstere ich: „Ich gehe jetzt rein.“

Umme überwacht den Gang von Lalas Schreibtisch aus und haucht in ihr Smartphone: „Hier ist alles sauber. Over.“

Mit Handschuhen drücke ich sanft die Tür auf und luge hinein in das Mordor unter den Büroräumen. Aus meinem Rucksack ziehe ich den ersten von sieben dieser Klo-Verstopfungs-lös-Saugnäpfe und befestige ihn mit Unterdruck weit oben an der Wand. Ich ziehe mich an ihm hoch und befestige den nächsten Saugnapf eine Armlänge weiter.

So hangele ich mich Saugnapf für Saugnapf zum Schreibtisch des Lords, ohne verräterische Spuren auf dem Boden zu hinterlassen. Vogelsanft lande ich daraufhin auf dem Schreibtisch und flüstere ins Handy: „Der Adler ist gelandet.“

Doch Umme antwortet nicht, die Verbindung ist unterbrochen.

Fortsetzung folgt …

Comments are closed.