Meta

Eyjafjallajökull

20. Juli
Noch immer kann ich vom Ameisenbärverleih allein nicht leben und muss weiter meine Arbeitskraft an den dunklen Lord und die Agentur verkaufen. Zum Glück für mich erleidet Umme ein ähnliches Schicksal und erheitert meinen Arbeitsalltag mit Wutausbrüchen und Flüchen, die sie hinter ihrem Monitor in unregelmäßigen Abständen explosionsartig in die Umgebung ausstößt. Von ihren Grafikkollegen wird sie mittlerweile Eyjafjallajökull genannt. Schade, dass sie damit nicht die Verkehrswege des Lords in der Agentur lahmlegt, sondern nur die bereits miese Stimmung mit verbaler Asche bedeckt.

Comments are closed.